Innsbrucker Herbstmesse begeistert rund 53.500 kauf- und erlebnisfreudige Tirolerinnen und Tiroler

Westösterreichs größte Publikumsmesse ist am Sonntag mit großem Besucherandrang zu Ende gegangen. Die vielen Neuheiten und Marken und die professionelle Beratung der rund 450 Aussteller ließen über die Hälfte aller Messebesucher zur Geldbörse greifen, belegt eine unabhängige Marktforschung. Das starke Erlebnis- und Unterhaltungsprogramm trug mit dazu bei, dass die 85. Innsbrucker Herbstmesse von Besuchern aus allen Tiroler Bezirken und im Gemeinschaftserlebnis genutzt wurde, bilanzieren die Messeverantwortlichen. 

Innsbruck – „Informieren, Anfassen, Probieren, Kaufen und beste Unterhaltung“: so lautete das Motto, das rund 53.500 Besucher an den fünf Tagen auf der 85. Innsbrucker Herbstmesse beherzigten. Die „Grande Dame“ der Tiroler Messelandschaft ist heute Abend erfolgreich zu Ende gegangen und Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer blickt auf ein gelungenes Jubiläum zurück: „Es ist schon etwas Besonderes, wenn eine Publikumsmesse über 85 Ausgaben hinweg ihre Verankerung im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben Tirols mit einer solchen geschäftsreichen Dynamik untermauert. Mein Dank gilt allen Ausstellern, Partnern und natürlich den vielen Besuchern, die die 85. Innsbrucker Herbstmesse zu so einer erfolgreichen Veranstaltung machten.“

NEWS

THEMEN

Aussteller- und Warenverzeichnis 2017