Innsbruck Herbstmesse "light"

Mit sehr großem Bedauern müssen wir leider mitteilen, dass die heurige Innsbrucker Herbstmesse „light“ und mit ihr der Fachbereich Gastronomie und Hotellerie nicht stattfinden werden.

In den letzten Tagen hat sich die COVID-19-Krise noch einmal in einem Ausmaß und einer Dynamik verändert, die nicht abzusehen waren. Innerhalb weniger Tage wurde, nur um ein Beispiel zu nennen, Innsbruck im Rahmen der so genannten „Corona-Ampel“ von Grün auf Orange gestuft und es ist nicht abzusehen, mit welchen weiteren Entwicklungen und Folgen zu rechnen sein wird.

Wir konnten den Mitteilungen und Gesprächen der letzten Tage große Unsicherheiten sowie die Sorge der beteiligten Personengruppen, die Sicherheit, den rechtlichen Rahmen, die tatsächlichen Möglichkeiten und die Wirtschaftlichkeit betreffend, entnehmen. Die Wahrung gesundheitlicher und wirtschaftlicher Interessen aller Beteiligten führen anlässlich der jüngsten Veränderungen und Erfahrungen ähnlicher Großveranstaltungen nun zu dieser Entscheidung.

So verbinden wir diese Information mit unserer Vorfreude auf eine erneut prosperierende und kraftvolle Innsbrucker Herbstmesse und FAFGA alpine superior 2021.

Ihr Innsbrucker Herbstmesse Team
Ihr Team Fachbereich Gastronomie und Hotellerie