Innsbrucker Herbstmesse trifft Besuchernachfrage

Einkäufe, Bestellungen und durchwegs zufriedene Gesichter: Die 86. Innsbrucker Herbstmesse hat die Tirolerinnen und Tiroler mit Neuheiten, Trends und professioneller Beratung, umrahmt von einem erstklassigen Erlebnis- und Unterhaltungsprogramm, auf die Herbst- und Wintermonate eingestimmt. Für die Aussteller besonders erfreulich: Fast zwei Drittel der Messebesucher haben sich bereits während der Messe zum Kauf oder zur Bestellung entschlossen.

Innsbruck – In der Tiroler Bevölkerung traditionell verankert, hat die 86. Innsbrucker Herbstmesse die letzten fünf Tage am Innsbrucker Messegelände einmal mehr eindrucksvoll untermauert, warum sie die bedeutendste Konsum- und Erlebnisplattform des Landes ist. Knapp 48.000 Tirolerinnen und Tiroler ließen es sich nicht nehmen, trotz des strahlenden Sonnenscheins und der sommerlichen Temperaturen an den Ständen der rund 420 ausstellenden Firmen die Trends und Neuheiten der Herbst- und Wintermonate zu erkunden. „Es freut mich, dass die vielen qualitätsvollen und top-aktuellen Produkte und Dienstleistungen der Hersteller, Händler und Handwerksbetriebe unter einem Dach die Tirolerinnen und Tiroler überzeugen konnten. Das hohe Interesse und die Qualität der Besucher wurden sogar durch vermehrte Einkäufe und Bestellungen während der Messe bestätigt. Ich darf mich deshalb bei den Partnern und Ausstellern für ihre Teilnahme und bei den Tirolerinnen und Tirolern für ihren Besuch sehr herzlich bedanken“, bilanziert Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer der Congress Messe Innsbruck. Zur Pressemitteilung...